Horizontalbohrung Kosten Pro Meter

Horizontalbohrung Kosten Pro Meter

Horizontalbohrung Kosten Pro Meter – Das Bohren wird fortgesetzt, bis sich der Bohrer einige hundert Fuß über der Zielfelseneinheit befindet. Wenn direktionales Bohren mit hydraulischem Brechen kombiniert wird, können einige Gesteinseinheiten, die beim vertikalen Bohren unproduktiv waren, fantastische Produzenten von Öl oder Erdgas werden. Richtungs und Horizontalbohrungen wurden eingesetzt, um Ziele unterhalb benachbarter Gebiete zu erreichen, den Platzbedarf für die Entwicklung von Gasfeldern zu verringern, die Länge der Förderzone in einem Bohrloch zu erhöhen, Brüche absichtlich zu kreuzen, Entlastungsbohrlöcher zu errichten und Versorgungsleistungen unterhalb von Gebieten zu errichten, in denen Aushub ist unmöglich oder extrem teuer. Obwohl die Richtungsbohrungen ursprünglich hauptsächlich an der US-Golfküste durch Schwemmland eingesetzt wurden, werden immer mehr Überquerungen durch Kies, Kopfsteinpflaster, Gletscherboden und Hartgestein vorgenommen. Das Bohren in horizontaler Richtung war eine Idee, die Cherrington in den frühen 1960er Jahren als Mitarbeiter eines Energieversorgungsunternehmens in Los Angeles erfunden hatte. Es wird als eine der kostengünstigsten Möglichkeiten zur Sanierung alternder Wasserversorgungsleitungen sowie zur Einführung neuer Projekte in Afrika südlich der Sahara gefeiert. Horizontal Directional Drilling (HDD) hat sich auch in Projekten der Wasserversorgung auf der grünen Wiese als nützlich erwiesen.

Geosteering-Bohrungen gelten als eines der Optimierungswerkzeuge, die kürzlich in den Bohrbetrieb eingeführt wurden und sich positiv auf die Leistung der Petrobel-Lernkurve für horizontale Bohrungen auswirkten. Horizontalbohrungen wurden verwendet, um Gas- und Stromleitungen zu installieren, die einen Fluss überqueren, eine Straße überqueren oder unter einer Stadt verlaufen müssen. In Kombination können horizontales Bohren und hydraulisches Brechen zu einem produktiven Bohrloch führen, bei dem ein vertikales Bohrloch nur eine geringe Menge Gas erzeugt hätte. Es wurde kombiniert, um das Öl aus dem Schiefer zu ernten. Es kann die Produktivität von Gesteinen mit geringer Permeabilität erhöhen, indem das Bohrloch viel näher an die Quelle der Flüssigkeit gebracht wird. Durch Bohren im rechten Winkel zur dominanten Bruchrichtung wird das Bohrloch durch eine maximale Anzahl von Brüchen getrieben. EINLEITUNG Das Bohren in ausgereiften Feldern, wie Belayim Land und Meer, wird aufgrund des hohen Alters des Feldes (in der Produktion seit den 1960er Jahren) zu einer Herausforderung, bei der die Erschöpfung der produzierenden Sandmengen eine echte Herausforderung für ein sicheres und effizientes Bohren darstellt.

Horizontalbohrung Kosten Pro Meter

Horizontalbohrung Kosten Pro Meter
Horizontalbohrung Kosten Pro Meter

Es wird erwartet, dass die Bohrlöcher über eine Lebensdauer von 25 Jahren insgesamt 110 Milliarden Kubikfuß Gas produzieren. Es gibt mehr als 50.000 alte Brunnen in den Vereinigten Staaten, die zurückgebrochen werden könnten. Horizontale Bohrlöcher verursachen naturgemäß höhere Horizontalbohrung Kosten Pro Meter. Bohrmethode Die meisten horizontalen Bohrlöcher beginnen an der Oberfläche als vertikale Bohrlöcher.

Die Horizontalbohrung Kosten Pro Meter können steigen, aber im Vergleich zur Erfolgsquote kann dies ein viel geringerer Faktor bei der Entscheidungsfindung eines Betreibers sein. Sie steigen daher aufgrund der steigenden Investitionen in die einzelnen Bohrlöcher weiter an. Auf dieser Grundlage werden die Gesamtbohrkosten um die vertikalen Bohrkosten erhöht.

Der anfängliche Kaufpreis und die Wartungskosten für HDD-Geräte sind gesunken, während die Kosten für die Wiederherstellung offener Gräben gestiegen sind. Infolgedessen konnten die Horizontalbohrung Kosten Pro Meter in den letzten zwei Jahren um etwa 50% gesenkt werden, und die durchschnittliche Penetrationsrate wurde nahezu verdoppelt. Außerdem stieg die Produktionsrate mit jedem Bohrloch etwa um das Zehnfache. Laut der Umfrage und einem Vergleich mit den derzeitigen Bohrkosten steigen die Kosten für Offshore-Bohrlöcher definitiv. Dennoch können die Schulungs- und Bedienerkosten mit einem Bohrer höher sein. Die zusätzlichen Kosten werden in der Regel durch eine erhöhte Produktion aus dem Bohrloch gedeckt. Die Kosten pro Meter für Horizontalbohrungsind in der Umfrage separat aufgeführt. Die Kosten für horizontales Richtungsbohren variieren je nach Projekt.

Mit dem Aufkommen der neuesten Technologie steigen die Kosten, aber auch die Erfolgsquote beim Finden einer Entdeckung im Vergleich zu einem trockenen Loch. Die Kosten pro Fuß für den Graben sind höher als früher. Die Kosten für das Richtungsbohren pro Fuß können für mittlere bis große Bohrprojekte angegeben werden. Die Horizontalbohrung Kosten Pro Meter wurden von 245 Euro auf 143 Euro gesenkt.

Richtungsbohren oder horizontales Richtungsbohren ist ein Weg, um Versorgungsunternehmen von einem Punkt zum anderen zu bringen, ohne den vorhandenen Boden oder die Hindernisse zwischen den beiden Punkten zu zerstören. Richtungsbohren oder horizontales Richtungsbohren wird auch bei der Installation von Versorgungsleitungen und -rohren verwendet. Richtungsbohren, auch als horizontales Richtbohren (HDD), horizontales Bohren, Schrägbohren oder abweichendes Bohren bekannt, ist eine Methode der grabenlosen Technologie. Das Richtungsbohren in Texas oder das Richtungsbohren in Texas erfordert die Kenntnis der Bodenbedingungen sowie anderer Projektstandortfaktoren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *